shcup2012-1-800

shcup2012-2-720

Ich begrüße Sie herzlich zur Laufserie des Schleswig-Holstein Cups 2012. Er jährt sich zum fünften Mal und gehört damit zu einem erfolgreich etablierten Ereignis. Ich freue mich, als Generalinspekteur der Bundeswehr auch diesmal die Schirmherrschaft zu übernehmen und habe Respekt und Hochachtung vor Ihrem Engagement und Ihrem Leistungswillen. Mit Ihrer Teilnahme am Schleswig-Holstein Cup 2012 fördern Sie nicht nur Ihre Gesundheit und damit Ihr persönliches Wohlergehen in einem sportlichen Wettkampf, sondern unterstützen darüber hinaus auch das Soldatenhilfswerk des Bundeswehr. Nach einem tragischen Unglück im Jahr 1956 durch den ersten Generalinspekteur der Bundeswehr gegründet, leistet das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr Hilfe für unverschuldet in Not geratene Soldatinnen und Soldaten. Das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr steht damit für Gemeinsinn, Solidarität und Hilfsbereitschaft.

Da das Soldatenhilfswerk weder öffentlichen Zuwendungen erhält, noch Mitgliedsbeiträge erhebt, kann es seine Tätigkeit nur entfalten, weil die Kameradschaft bei Ihnen lebendig ist. Sie stellen sich mit Ihrer Teilnahme und Ihrer Spende auf die Seite derjenigen Soldatinnen und Soldaten sowie deren Angehöriger, die unserer Hilfe besonders bedürfen. Für Ihre kameradschaftliche Unterstützung im Sinne einer aktiven Bürgergesellschaft danke ich Ihnen und wünsche Ihnen allen ein unvergessliches Sporterlebnis in norddeutscher Natur, viel Fitness und Ausdauer auf den Laufstrecken und die zweite Luft auf den letzten Metern.

Viel Erfolg beim Schleswig-Holstein Cup 2012, Ihr

shcup2012-3